POL-K: 21105-4-K Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugensuche

Köln

Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle auf dem Clevischen Ring in Köln-Mülheim am Dienstagmorgen (4. Oktober) sucht die Polizei nach einem 30 bis 35 Jahre alten, etwa 1,65 m großen Mann.

Nach aktuellen Erkenntnissen soll der Gesuchte den Kassierer (27) der Tankstelle gegen 8.30 Uhr mit einem Schraubendreher bedroht und die Herausgabe von Zigaretten gefordert haben. Nach der Übergabe eines Zigarettenpäckchens flüchtete der mit einer dunklen Jogginghose und einer grau-weißen Baseballkappe bekleidete Mann aus dem Verkaufsraum und soll in einem älteren silber-bronzefarbenen Toyota in Richtung Mülheimer Brücke gefahren sein.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich telefonisch unter der 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.kolen@polizei.nrw.de an das Kriminalkommissariat 14 zu wenden. (al/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 21105-4-K Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5038630