LPI-GTH: Streit an der Zapfsäule

06.10.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Ein Unbekannter und ein 45-Jähriger gerieten gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Thöreyer Straße in Streit. Beide beabsichtigten ihre Sattelzüge zu tanken, wobei sie sich gegenseitig mit ihren Fahrzeugen behinderten. Die Situation gipfelte darin, dass sich der unbekannte Beteiligte kurzerhand in den LKW des anderen Mannes setzte und ihn so parkte, dass er seinen LKW ungehindert an der Zapfsäule platzieren konnte. Er tankte anschließend sein Fahrzeug und fuhr davon. Da der Unbekannte den 45-Jährigen zudem beleidigte, ermittelt die nicht nur nun wegen Unbefugten Gebrauch eines Fahrzeugs, sondern auch wegen Beleidung. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Streit an der Zapfsäule

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5038869
Presseportal Blaulicht