POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Angeblicher Handwerker entwendet Schmuck

06.10.2021 – 10:43

Polizeipräsidium Mannheim

Unter dem Vorwand “nach dem schauen zu müssen” verschaffte sich ein Unbekannter am Dienstagvormittag Eintritt in die Wohnung einer 90-Jährigen in der Elfenstraße. In der Wohnung tat der Mann so als ob er die Wasseranschlüsse kontrollieren würde und verabschiedete sich nur wenige Minuten später wieder.
Wenig später bemerkte die Seniorin, dass ihr Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro aus der Wohnung entwendet wurde.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, zwischen 35 und 40 jahren, ca. 1,70 bis 1,75 m groß, schlank, gepflegtes Äußeres, dunkle kurze Haare, trug ein Hemd und Hose.

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0621 33010 an die Ermittler zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Angeblicher Handwerker entwendet Schmuck

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5039089