POL-KN: (VS-Villingen) Unbekannter Autofahrer gefährdet Gegenverkehr und flüchtet / Zeugen gesucht (05.10.2021)

06.10.2021 – 10:15

Polizeipräsidium Konstanz

Eine Unfallflucht begangen hat ein unbekannter Autofahrer am Dienstag gegen 9 Uhr auf der Landesstraße 181 zwischen Mönchweiler und Villingen. Eine 26-jährige Skoda-Fahrerin fuhr in Richtung Villingen, als ihr ein schwarzer Kleinwagen entgegenkam, der auf ihre Fahrspur geriet. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach rechts aus und streifte einen Leitpfosten. Beim Gegenlenken schleuderte ihr zurück auf die Straße. Ein anderer, roter Kleinwagen im Gegenverkehr, konnte ihr dabei ausweichen, so dass es auch hier nicht zu einer Berührung der Autos untereinander kam. Sowohl der Unfallverursacher als auch der Fahrer des roten Kleinwagens fuhren ohne Anzuhalten in Richtung Mönchweiler weiter. Am Skoda entstand ein Schaden an der rechten Seite, den die auf rund 1.000 Euro schätzte. Sie bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des roten Kleinwagens, sich beim Polizeirevier Villingen, Telefon 07721 601-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Villingen) Unbekannter Autofahrer gefährdet Gegenverkehr und flüchtet / Zeugen gesucht (05.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5039017
Presseportal Blaulicht