POL-OS: Nortrup: Strohballen brannten

06.10.2021 – 11:15

Polizeiinspektion Osnabrück

Gegen 15:30 Uhr gerieten am Dienstag an der Feldstraße Strohballen in Brand, die frei neben einem landwirtschaftlichen Anwesen gelagert wurden. Mehrere Ortsfeuerwehren eilten zum Brandort und dämmten die Flammen ein, bevor Gebäude in Mitleidenschaft gezogen wurden. Allerdings fiel ein Baumhaus den Flammen zum Opfer. Das betroffene Stroh musste aufwendig auf einem Acker auseinandergezogen und abgelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Die hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Nortrup: Strohballen brannten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5039147
Presseportal Blaulicht