POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zeugensuche nach Streit zwischen Fußgänger und Autofahrer

06.10.2021 – 11:43

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits am Freitag, 01.10.2021, gegen 11:15 Uhr, kam es in der Straße Im Wallgraben in der Innenstadt von WT-Waldshut zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Fußgänger und einem Autofahrer. Der 46-jährige Fußgänger hatte dort die Straße überquert und war auf halber Strecke auf den herannahenden hupenden gleichaltrigen Autofahrer getroffen. Nach einem Wortgefecht soll der Autofahrer den Fußgänger geschubst haben, der stürzte und sich dabei leicht verletzte. Über das Kennzeichen konnte der Autofahrer ermittelt werden. Der Vorfall soll von zwei beobachtet worden sein. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8316-0, zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Zeugensuche nach Streit zwischen Fußgänger und Autofahrer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5039230
Presseportal Blaulicht