POL-FR: Zell im Wiesental: Unbekannter Überholer verursacht Unfall – Zeugen gesucht

06.10.2021 – 16:07

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einer Verkehrsunfallflucht im Oberen Wiesental soll es am Dienstag den 05.10.2021 gegen 08:30 Uhr gekommen sein. Die 21-Jährige befuhr mit ihrem roten Opel Corsa die Bundesstraße 317 von Todtnau kommend in Richtung Zell im Wiesental. Kurz vor Silbersau, in einer Linkskurve, wurde sie von einem unbekannten Fahrer mit einem Kleinwagen, in der Farbe Schwarz, trotz Gegenverkehr überholt. Um dem Überholenden das Wiedereinscheren zu ermöglichen, soll die junge Frau gebremst und nach rechts ausgewichen sein. Dabei soll sie mit der rechten Fahrzeugseite die Schutzplanke gestreift haben und wurde von dieser wieder auf die Straße abgewiesen. Der Sachschaden am Unfallwagen beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die 21-jährige Fahrerin blieb unverletzt.
Der Polizeiposten Oberes Wiesental bittet um Hinweise über den Unfallhergang sowie den Unbekannten Fahrer des schwarzen Kleinwagens. Hinweise werden unter der Tel. 07673/8890-0 entgegengenommen.

tb/ab

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel/Anna Baroke
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Zell im Wiesental: Unbekannter Überholer verursacht Unfall – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5039694
Presseportal Blaulicht