POL-OG: Lahr – Widerstand geleistet

07.10.2021 – 10:05

Polizeipräsidium Offenburg

Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben am Mittwoch gleich zweimal Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Das renitente Verhalten eines 58-Jährgen in der Straße “Im Bergele” in Oberweier hatte kurz vor 19 Uhr zur Folge, dass der Mann durch die Ordnungshüter auf das Polizeirevier Lahr verbracht werden musste, nachdem er einen Tankdeckel eines Autos abgerissen und beschädigt hatte. Gegen 21 Uhr wurde ein Streife zum Bahnhofsplatz in Lahr gerufen. Ein stark alkoholisierter 51-Jähriger versuchte gegen die Beamten zu treten und sie anzuspucken. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens wurde er im Anschluss in Gewahrsam genommen. Beide erwarten nun eine Anzeige.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Lahr – Widerstand geleistet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5040034