POL-OS: Dissen – Betrunkener Mann versucht Autos anzuhalten – Polizei sucht Betroffene

07.10.2021 – 10:44

Polizeiinspektion Osnabrück

Die in Dissen sucht Autofahrer, die am Dienstagmittag von einem namentlich bekannten Mann auf der Dieter-Fuchs-Straße angehalten und möglicherweise gefährdet worden sind.
Zeugen hatten der Polizei von einem Mann berichtet, der an der Straße mehrfach auf die Fahrbahn gesprungen sei und mehrere Autos und einen Bus zum Abbremsen gezwungen habe.
Der Mann konnte von der Polizei angetroffen und kontrolliert werden. Er war betrunken und hatte fast 3 Promille Alkohol im Blut.
Die Polizei Dissen bittet die betroffenen Auto- und den Busfahrer, die von dem Betrunkenen zur Bremsung gezwungen wurden, sich unter 05421 92139132 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2041
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Dissen – Betrunkener Mann versucht Autos anzuhalten – Polizei sucht Betroffene

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5040132
Presseportal Blaulicht