POL-MA: Waibstadt, Rhein-Neckar-Kreis: Einbrecher von Alarmanlage in die Flucht geschlagen

07.10.2021 – 12:26

Polizeipräsidium Mannheim

Kurz vor Mitternacht hebelten zwei Unbekannte eine Zugangstüre eines Kindergartens in der Friedrich-Ebert-Straße auf und verschafften sich so Zutritt in die Innenräume. Noch bevor es den Einbrechern jedoch gelang etwas zu entwenden, löste die Alarmanlage aus, weshalb die Beiden sofort die Flucht ergriffen.
Der entstandene Sachschaden an der aufgehebelten Türe kann bislang nicht beziffert werden.
Das Polizeirevier Sinsheim hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Die beiden Einbrecher wurden bei der Tat gefilmt und können wie folgt beschrieben werden:

1.Männlich, 1,70 m bis 1,80 groß, zwischen 20 bis 30 Jahre alt, schlank, trug eine Basecap, eine helle Jacke und eine Jeans, Handschuhe

2.Männlich, 1,70 m bis 1,80 groß, zwischen 20 bis 30 Jahre alt, dick, trug eine helle Daunenjacke mit Kapuze, Jeans, Sportschuhe, Handschuhe

Zeugen, die gegen 23.45 Uhr Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 07261 6900 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Waibstadt, Rhein-Neckar-Kreis: Einbrecher von Alarmanlage in die Flucht geschlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5040369