POL-OS: Kollision auf A 30: Verursacher flüchtet

07.10.2021 – 14:48

Polizeiinspektion Osnabrück

Auf der Autobahn 30 kam es am Donnerstag gegen 7.40 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw. Beim Auffahren auf die Autobahn in Osnabrück-Nahne, Fahrtrichtung Hannover, touchierte der Fahrer eines VW Passat den auf dem Hauptfahrstreifen herannahenden Lkw. Nach dem Crash hielten beide Beteiligten auf dem Seitenstreifen an, als der Autofahrer seine Fahrt unvermittelt wieder fortsetzte.

Jetzt bittet die Autobahnpolizei Osnabrück um Hinweise. Wer kann Angaben zu dem schwarzen VW Passat machen? Laut Unfallhergang könnte die Tür hinten links stark beschädigt sein. Hinweise an: 0541 327-2415.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Kollision auf A 30: Verursacher flüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5040613