LPI-GTH: Versuchter Handtaschendiebstahl – Zeugen gesucht

07.10.2021 – 15:28

Landespolizeiinspektion Gotha

Am 04.10.2021, gegen 11.45 Uhr versuchte eine unbekannte, männliche Person einer 80 Jahre alten Dame in der Karl-Marx-Straße die Handtasche
gewaltsam zu entreißen. Die Frau hatte den Fußgängerweg in Richtung Rennbahn überquert. Auf dem Weg zur Bahnunterführung kam ihr eine männliche Person entgegen, die gezielt auf sie zulief. Auf ihrer Höhe griff er nach der Handtasche. Der Geschädigten gelang es jedoch ihr Eigentum festzuhalten, sodass der Mann von seinem Vorhaben abließ und in Richtung Goetheviertel flüchtete. Die Seniorin beschrieb den Täter wie folgt: ca. 180-185 cm groß, schlanke Statur, ca. 20 bis 25 Jahre alt, kurze blonde Haare und dunkel bekleidet. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten haben oder andere relevante Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Eisenach (Tel. 03691-261124/Bezugsnummer 0231487/2021) zu melden. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Versuchter Handtaschendiebstahl – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5040675
Presseportal Blaulicht