POL-OG: Baden-Baden – Trickdiebstahl

07.10.2021 – 14:29

Polizeipräsidium Offenburg

Eine Seniorin ist am Mittwochmorgen Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Mit Hilfe einer Nachbarin gelangten zwei bislang männliche Unbekannte zwischen 10.30 Uhr und 11.10 Uhr in die Wohnung der älteren Dame in der Karlstraße. Die beiden Langfinger gaben sich gegenüber der Nachbarin als Handwerker aus und behaupteten, die Wasserleitungen prüfen zu müssen. Das Opfer selbst war nicht zu Hause und bemerkte bei ihrer Rückkehr, dass mehrere Schmuckstücke gestohlen wurden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen beläuft sich der Wert des Diebesguts auf circa 4.500 Euro. Laut Zeugenaussage seien beide Tatverdächtigen circa 175 cm groß gewesen. Außerdem sollen sie mit sächsischem Akzent gesprochen und blaue Latzhosen, schwarze Pullover und Mundschutze getragen haben. Zeugen, die Hinweise zu den mutmaßlichen Betrüger geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Baden-Baden unter der Telefonnummer 07221 6800 in Verbindung zu setzen.

/pk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Baden-Baden – Trickdiebstahl

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5040582
Presseportal Blaulicht