LPI-EF: Defektes Bremslicht wird zum Verhängnis

08.10.2021 – 02:57

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Donnerstagabend wurde ein Transporterfahrer durch zwei Beamte des Inspektionsdienstes Nord in der Innenstadt von Erfurt aufgrund eines defekten Bremslichtes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen den 49-jährigen Fahrer drei Haftbefehle vorlagen. Zu allem Überfluss reagierte ein Drogentest positiv. Daraufhin wurde der Fahrer auf die Dienststelle verbracht. Er konnte zwar die geforderte Geldsumme begleichen, muss nun aber mit einer Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss rechnen. (VW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Defektes Bremslicht wird zum Verhängnis

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5040895
Presseportal Blaulicht