LPI-NDH: Mann in Wohnung zusammengeschlagen

08.10.2021 – 10:59

Landespolizeiinspektion Nordhausen

In seiner Wohnung wurde am Donnerstagabend ein 34-jähriger Mann in Schönewerda von drei bislang unbekannten Männern angegriffen und schwer verletzt. Die waren, bisherigen Ermittlungen zufolge, gegen 20.35 Uhr zunächst gewaltsam in das Mehrfamilienhaus eingedrungen und traten dann die Wohnungstür des Opfers ein. Mit einem noch unbekannten Gegenstand sollen die Drei dann auf ihr Opfer eingeschlagen haben. Der 34-Jährige schleppte sich schwer verletzt ins Freie. Nachbarn hatten bereits die verständigt, da sie Lärm aus der betreffenden Wohnung hörten. Noch vor Eintreffen der Polizei stiegen die Täter in zwei Autos und fuhren davon. Der Verletzte kam ins Krankenhaus. Zu den Hintergründen der Tat hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise spielen private Beziehungen eine Rolle

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Mann in Wohnung zusammengeschlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5041228
Presseportal Blaulicht