POL-MA: Schönbrunn/Rhein-Neckar-Kreis: An Spiegel gestoßen und weitergefahren – Zeugen gesucht

08.10.2021 – 12:15

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstag gegen 19 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Daihatsu auf der L595 von Haag in Richtung Schönbrunn. Ein ihm entgegenkommender PKW mit grauer Lackierung geriet auf seiner Fahrspur zu weit nach links und streifte den Spiegel des entgegenkommenden Daihatsu. Der oder die Unbekannte setzte die Fahrt im Anschluss unvermittelt fort. Am Daihatsu entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen können dem Polizeirevier Eberbach unter 06271/9210-0 telefonisch mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schönbrunn/Rhein-Neckar-Kreis: An Spiegel gestoßen und weitergefahren – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5041425
Presseportal Blaulicht