LPI-EF: Diebstahl aus Wohnung und Einfamilienhaus

08.10.2021 – 12:20

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern um die Mittagszeit verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Wohnung in der Erfurter Krämpfervorstadt. Da keine Aufbruchsspuren vorhanden waren, vermutet die Kriminalpolizei, dass nachgemachte Schlüssel verwendet wurden. Aus der Wohnung wurden Bargeld, zwei Spielkonsolen, Bekleidung und gestohlen. Der Schaden wird auf ungefähr 2.000 Euro geschätzt.
In den Nachmittagsstunden wurde ein Einfamilienhaus in Erfurt-Hochheim Ziel eines Einbruchs. Hier hebelten unbekannte Täter die Haustür auf. Anschließend durchwühlten sie in allen Zimmern Schubladen und Schränke. Gestohlen wurden nur Herztabletten im Wert von ungefähr 40 Euro. Der entstandene Sachschaden ist um ein vielfaches höher und wird mit 1.000 Euro beziffert. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Diebstahl aus Wohnung und Einfamilienhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5041435
Presseportal Blaulicht