POL-FR: Rheinfelden: Kollision mit Wildschwein

08.10.2021 – 13:49

Polizeipräsidium Freiburg

Einer Wildschweinherde von mehreren Tieren begegnete eine 50-jährige PKW Fahrerin am Freitag, 08.10.2021 gegen 05:50 Uhr bei Nollingen. Die Frau befuhr die Landesstraße 143 von Nollingen kommend in Richtung Turbinenkreisverkehr Rheinfelden, als aus den Feldern auf der rechten Seite mehrere Wildschweine erschienen und die Fahrbahn kreuzten. Eines der wurde mit der vorderen linken Fahrzeugseite des Toyota’s erwischt und musste im Nachgang vom zuständigen Jagdpächter erlöst werden. Der Sachschaden am PKW liegt bei etwa 700 Euro.

tb/ab

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel/Anna Baroke
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Kollision mit Wildschwein

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5041612
Presseportal Blaulicht