POL-FR: Lörrach: Verkehrsunfall durch Überfahren einer Roten Ampel

08.10.2021 – 13:41

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstag den 07.10.2021, kam es gegen 22:45, Uhr auf einer Kreuzungsmitte zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Die 24-jährige Renault Fahrerin befuhr die Wiesentalstraße in nördliche Richtung und ordnete sich an der Kreuzung zur Tumringer Straße/Freiburger Straße auf der Linksabbiegerspur Richtung Tumringen ein. Nachdem die Lichtzeichenanlage für Linksabbieger auf Grün wechselte, fuhr die junge Frau allerding geradeaus in den Kreuzungsbereich, entgegen des Rotlichts für den Geradeausverkehr. Von der Tumringer Straße kommend fuhr eine 22-jährige Fiat Fahrerin ordnungsgemäß in den Kreuzungsbereich ein, in der Absicht, links auf die Wiesentalstraße abzubiegen. In der Kreuzungsmitte kam es sodann zu einer Kollision beider PKWs. Verletzt wurde keine der beiden Frauen, der Sachschaden der beiden nicht mehr fahrbereiten PKWs beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

tb/ab

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel/Anna Baroke
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Verkehrsunfall durch Überfahren einer Roten Ampel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5041596
Presseportal Blaulicht