POL-K: 211008-4-K Motorrollerfahrerin weicht entgegenkommendem Radfahrer aus – Krankenhaus

Köln

Eine 34 Jahre alte Frau ist am Dienstagabend (7. Oktober) mit ihrem Motorroller auf der Kapellenstraße in Köln-Kalk beim Versuch gestürzt, einem alkoholisierten Radfahrer (55) auszuweichen. Rettungskräfte fuhren die Frau mit gebrochenem Fuß in ein Krankenhaus.

Nach Zeugenaussagen soll der Radfahrer auf Höhe des Friedhofs entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Ostheimer Straße gefahren sein. Nach einem positiven Atemalkoholtest von rund 2 Promille , ordnete ein Streifenteam eine Blutprobe auf einer Polizeiwache an. (al/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211008-4-K Motorrollerfahrerin weicht entgegenkommendem Radfahrer aus – Krankenhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5041757
Presseportal Blaulicht