LPI-GTH: Vorfahrt missachtet – zwei Pkw-Fahrer leicht verletzt

10.10.2021 – 07:54

Landespolizeiinspektion Gotha

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 wurden am Samstagnachmittag zwei Personen verletzt. Ein 67-jähriger VW-Fahrer beabsichtigte gegen 15.40 Uhr von der Friemarer Straße kommend auf die Bundesstraße aufzufahren. Hier missachtete er die Vorfahrt einer von Gotha in Richtung Erfurt fahrenden 42-jährigen Peugeotfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Pkw. Infolge des Unfalls wurden beide Fahrer leicht verletzt. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Die Bundesstraße war für anderthalb Stunden voll gesperrt. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Vorfahrt missachtet – zwei Pkw-Fahrer leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5042178
Presseportal Blaulicht