LPI-GTH: Betrunken zum Einkaufen im Getränkemarkt gefahren

10.10.2021 – 09:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Nicht schlecht staunten die Polizeibeamten, als sie am Samstagnachmittag gg. 16:00 Uhr zu einem vermeintlichen auf dem Parkplatz eines Getränke-Marktes in der Langewiesener Straße gerufen wurden. Durch Passanten wurde eine Mazda-Fahrerin beobachtet, wie diese beim Einparken fasst ein anderes gerammt hätte und dann zum Einkaufen in den Markt gehen wollte.
Es konnte zwar kein Unfall festgestellt werden, aber bei der Kontrolle der 66-jährigen Mazda-Fahrerin pustete diese eine stolze 1,7 Promille Alkohol ins Gerät, an Ort und Stelle wurde ihr Führerschein eingezogen und eine Blutentnahme bei der Dame veranlasst.
Nun wird sie zukünftig zum Einkaufen laufen müssen.(ef)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Betrunken zum Einkaufen im Getränkemarkt gefahren

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5042237
Presseportal Blaulicht