POL-FR: Freiburg: Abschlussmeldung: Öffentlichkeitsfahndung – 6-jähriger Junge vermisst

10.10.2021 – 10:33

Polizeipräsidium Freiburg

Abschlussmeldung:

Die Vermisstenfahndung nach dem 6-jährigen Jungen kann zurückgenommen werden.

Der Junge konnte wohlbehalten angetroffen werden.

+++ Hinweis für die Medienschaffenden +++

Es wird darum gebeten, das Lichtbild nicht weiter zu verwenden.

Erstmeldung:

Seit Samstag, 09.10.2021, wird der 6-jährige Mehmet C. aus Freiburg vermisst.

Der Junge wurde zuletzt gegen 17:30 Uhr im Bereich der Straßenbahnhaltestelle “Reutebachgasse” gesehen.

Bereits am frühen Abend und in der Nacht wurden mögliche Hinwendungsorte durch die überprüft. Die Suchmaßnahmen wurden unter anderem von einem Polizeihubschrauber und der Malteser Rettungshundestaffel unterstützt.

Derzeit liegen noch keine konkreten Hinweise darauf vor, wo sich der Vermisste aufhalten könnte.

Beschreibung:

Der Vermisste ist ca. 120 cm groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Zuletzt trug er eine schwarze Jogginghose, rote Sportschuhe und einen grau/blauen Pullover.

Ein Lichtbild kann unter folgendem Link abgerufen werden:

Hinweise zu Mehmet C. nimmt die Kriminalpolizei Freiburg unter 0761/882-2880 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
F. Hoch
Telefon: 0761 / 882-1016

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Abschlussmeldung: Öffentlichkeitsfahndung – 6-jähriger Junge vermisst

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5042309