LPI-G: Mopedfahrer in mehrere Unfälle verwickelt

10.10.2021 – 11:32

Landespolizeiinspektion Gera

Drei Menschen wurden bei Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Kleinkrafträdern am Wochenende verletzt unde mussten zur Behandlung ins gebracht werden. Der erste ereignete sich am Freitagnachmittag nähe der Thomas-Müntzer-Siedlung in Schmölln. Dort übersah der 46-jährige Fahrer eines Pkw beim Abbiegen einen entgegenkommenden Mopedfahrer (57) und kollidierte mit diesem. Der Mopedfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste durch einen Notarzt behandelt werden. Zum nächsten Unfall kam es am Samstagnachmittag in der Gabelenzstraße in Altenburg, wobei ein 15-jähriger Mopedfahrer auf einen vor ihm abbiegenden Pkw aufgefahren ist. Der kam dabei zu Fall und wurde leicht verletzt. Der dritte Unfall ereignete sich ebenfalls am Samstag in der Langengasse in Nobitz. Dort übersah ein 65-jähriger Autofahrer beim Ausfahren aus seinem Grundstück eine Mopedfahrerin (17) und stieß mit ihr zusammen. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Mopedfahrer in mehrere Unfälle verwickelt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5042375
Presseportal Blaulicht