POL-HB: Nr.: 0756 –Mann nach Einbruch gestellt–

Bremen

-Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Gröpelingen, Ottersberger Straße
Zeit: 10.10.2021, 8:00 Uhr

Sonntagmorgen brachen Unbekannte in ein Reihenhaus in Gröpelingen ein. Wenig später wurde die Polizei zu einem weiteren Einsatz gerufen, bei dem ein 18-Jähriger vorläufig festgenommen wurde. Ein Zusammenhang zur vorangegangen Tat wird derzeit geprüft.

Gegen 8:00 Uhr alarmierten Anwohner in der Ottersberger Straße die Polizei. Sie gaben an, zwei gesehen zu haben, die sich gewaltsam Zutritt in ein Reihenhaus verschafft hatten. Einer der Täter fiel den Zeugen besonders ins Auge. Er trug eine Jacke mit einem auffälligen Schriftzug. Zudem gaben sie an, dass beide nach kurzer Zeit mit Spielkonsolen, diversen Spielen einem Netzteil und einem Laptop unterm Arm in Richtung Gröpelinger Heerstraße liefen und in eine Straßenbahn stiegen. Im Verlauf wurde die Polizei zu einem weiteren Einsatz auf einem Rohbau in die Travemünder Straße gerufen. Dabei trafen Einsatzkräfte auf einen 18-Jährigen, auf den die Beschreibung zutraf. In unmittelbarer Nähe befand sich auch eine Jacke, mit einem auffälligen Schriftzug. In dem Kleidungsstück war der Ausweis des 18-Jährigen, daneben lagen Controller und ein Netzteil.

Einsatzkräfte nahmen den jungen Mann vorläufig fest, dabei zeigte er sich aggressiv und beleidigte die Polizisten. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,6 Promille. Einsatzkräfte fertigten Anzeigen gegen den Mann. Die Ermittlungen zu seinem Komplizen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0756 –Mann nach Einbruch gestellt–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5043017
Presseportal Blaulicht