POL-OG: Gaggenau – Rollerfahrerin schwer verletzt

11.10.2021 – 12:38

Polizeipräsidium Offenburg

Eine Rollerfahrerin hat sich am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr nach einer Kollision mit einem Mercedes schwere Verletzungen zugezogen. Offenbar übersah hierbei der 58-jährige Mercedes-Lenker beim Abbiegen von der Hans-Thoma-Straße nach links in die Göthestraße die vorfahrtsberechtigte Zweiradfahrerin. Infolge der Kollision stürzte die 45 Jahre alte Frau mit ihrem Roller zu Boden. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde sie mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht. Die Fahrbahn musste im Rahmen der Bergung kurzzeitig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Gaggenau – Rollerfahrerin schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5043123