LPI-G: 36-Jähriger sorgt für 2-fachen Polizei

11.10.2021 – 13:37

Landespolizeiinspektion Gera

Ein 36 Jahre alter Mann sorge am vergangenen Freitag (08.10.2021) gleich zwei Mal für einen Polizeieinsatz. Zunächst hielt er sich gegen 19:35 Uhr mit einem weiteren Begleiter in einem Schnellrestaurant in der Gaswerkstraße auf und belästigte andere Gäste. Als er und sein Begleiter des Hauses verwiesen wurden, begannen beide zu randalieren, so dass es letzten Endes zur Sachbeschädigung am Inventar bzw. einem auf dem Parkplatz befindlichen Fahrzeug kam.
Gegen 21:25 Uhr rückten erneut Polizeibeamte wegen des 36-Jährigen aus. Dieses Mal in die Johannes-R.-Becher-Straße. Dort wurde der Herr von Zeugen beobachtet, wie er eine aufgestellte Papiertonne entzündete. Durch die hinzugerufene konnte der beginnende schnell gelöscht werden.
Gegen den 36 Jahre alten Mann wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: 36-Jähriger sorgt für 2-fachen Polizei

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5043291
Presseportal Blaulicht