POL-MA: Mannheim: Mehrere PKWs aufgebrochen oder durchwühlt – Zeugen gesucht

11.10.2021 – 12:41

Polizeipräsidium Mannheim

Von Freitagabend bis Sonntagmorgen wurden in der Oststadt und in den Stadtteilen Fahrlach und Schwetzingerstadt mehrere Fahrzeuge durch bisher unbekannte Täter angegangen.

Am Freitagabend zwischen 18 und 23:30 Uhr entwendeten Unbekannte aus dem Kofferraum eines nicht verschlossenen VW auf einem Parkplatz am Friedensplatz eine beigefarbene Handtasche, einen Korb mit Kleidung und 300 Euro Bargeld.

Am Samstag zwischen 1.15 Uhr und 11:30 Uhr öffneten bisher unbekannte Täter einen VW Golf, welcher in der Tullastraße abgestellt war. Aus diesem Fahrzeug entwendeten die Täter einen Geldbeutel mit 20 Euro Bargeld.

Am Samstagabend zwischen 19 und 21 Uhr wurde an einem BMW in der Gottlieb-Daimler-Straße die Seitenscheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen und ein Sachschaden von 500 Euro verursacht. Aus dem Fahrzeug wurde eine Handtasche entwendet.

An einem weiteren VW wurde am Sonntag zwischen 0 und 3 Uhr in der Tattersallstraße das Dreieckfenster im hinteren Bereich auf der Beifahrerseite eingeschlagen. Den Tätern gelangten in diesem Fall aber nicht in das Fahrzeug. Der Sachschaden liegt hier ebenfalls bei 500 Euro.

Inwiefern die Taten mit den bisherigen PKW-Aufbrüchen im Bereich der Mannheimer Oststadt zusammenhängen, wird derzeit geprüft. Zeugen, welche etwas Verdächtiges im Zusammenhang mit den Diebstählen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt (Tel.: 0621/174-3310) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim: Mehrere PKWs aufgebrochen oder durchwühlt – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5043135
Presseportal Blaulicht