POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: 31-jähriger Mann von Personengruppe angegangen und verletzt – Zeugen gesucht

11.10.2021 – 12:36

Polizeipräsidium Mannheim

Am frühen Sonntagmorgen kurz vor 4 Uhr ging eine bisher unbekannte Personengruppe in einem Lokal im Kurpfalz-Centrum auf einen 31-jährigen Mann los und schlug ihm mit einem Glas gegen den Kopf. Durch den Schlag erlitt der Mann eine stark blutende Wunde und musste in ein nahegelegenes gebracht werden. Der Ursprung des Streits ist bisher unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung. Da während der Schlägerei außerdem auch das Handy des 31-jährigen zu Boden gefallen und von einem Täter entwendet worden sein soll, erstrecken sich die Ermittlungen auch hierauf.
Zeugen, welche Hinweise zu den Hintergründen der Auseinandersetzung oder der Tätergruppierung geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Wiesloch unter 06222/5709-0 zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: 31-jähriger Mann von Personengruppe angegangen und verletzt – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5043118
Presseportal Blaulicht