POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Tabakdieb dank Zeugenhinweis überführt

11.10.2021 – 12:34

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 20-jähriger Mann wurde am Freitag gegen 16:30 Uhr im Bereich der Kurfürsten-Anlage der gemeldet, da dieser gegen einen an einer Ampel haltenden PKW schlug und davonrannte. Der 20-jährige Mann konnte kurz darauf von Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte kontrolliert werden. Während der Kontrolle erschien ein Zeuge, welcher den Beamten mitteilte, dass der Mann kurz zuvor einer 20-jährigen Frau im Stadtgarten an der Stadtbücherei eine Packung stahl. Der Zeuge hatte den Verdächtigen bis zur Personenkontrolle der Polizei verfolgt und dabei auch beobachtet, wie dieser gegen das Fahrzeug an der Ampel schlug.
Am PKW entstand glücklicherweise kein Sachschaden. Wegen des entwendeten Tabaks erwartet der Mann allerdings eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Tabakdieb dank Zeugenhinweis überführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5043110
Presseportal Blaulicht