POL-FR: Breisgau-Hochschwarzwald/ March-Hugstetten: Versuchter Tankstellenüberfall – Polizei bittet um Hinweise

12.10.2021 – 06:28

Polizeipräsidium Freiburg

Am 08.11.2021, gegen 22:00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Mann die Tankstelle in der Engelgasse mittels Überfall um die Tageseinnahmen zu bringen.

Der unbekannte Täter forderte die Herausgabe sämtlichen Bargelds. Er flüchtete schließlich mit einem dunkelblauen / schwarzen VW Passat Variant in Richtung Dorfstraße.

Personenbeschreibung: Männlich, ca. 30-40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, stabiler Körperbau, helle Hautfarbe, dunkelblonde Haare zum Zopf zusammengebunden, Brillenträger, auffällige Unreinheiten (Rötungen, Akne) im Gesichtsbereich, akzentfreie deutsche Aussprache.
Bekleidet war die Person zur Tatzeit mit einem grauen Pullover, einer dunkelbraunen Jacke mit beigen Reißverschluss, Brille, schwarzen Turnschuhen mit weißer Sohle, schwarze Laptopumhängetasche sowie einer blauen medizinischen Maske.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der führten nicht zur Festnahme des Flüchtigen.
Die Polizei bittet unter der Rufnummer: 0761 882 2880 um Hinweise zur Person, die zur Ergreifung des Täters führen.

Medienrückfragen bitte an:

Medienrückfragen an:

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
oder 0761 882 1012
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Breisgau-Hochschwarzwald/ March-Hugstetten: Versuchter Tankstellenüberfall – Polizei bittet um Hinweise

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5043728