POL-FR: Rheinfelden: Verkehrsunfallflucht nach Parkrempler – Polizei sucht Zeugen

12.10.2021 – 14:04

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montag, 11.10.2021 kam es gegen 15:25 Uhr auf einem Parkplatz eines Supermarktes in der Schildgasse zu einem Parkrempler. Ein 86-jähriger Opel Fahrer soll beim Ein-/Ausparken mit seinem Grauen PKW einen Roten Citroen beschädigt haben. Der Mann entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden beider Fahrzeuge soll bei etwa 4.000 Euro liegen. Der wurde von Zeugen beobachtet, welche einen handgeschriebenen Zettel an dem Roten Unfallfahrzeug hinterließen. Das Polizeirevier Rheinfelden bittet nun diese Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07623/7404-0 zu melden.

tb/ab

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel/Anna Baroke
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Verkehrsunfallflucht nach Parkrempler – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5044470
Presseportal Blaulicht