LPI-SHL: Tankbetrug

12.10.2021 – 14:01

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 61-Jähriger tankte Montagmittag seinen Mitsubushi an einer Tankstelle in der Schleusinger Straße in Brattendorf. Ohne den Treibstoff im Wert von knapp 95 Euro zu bezahlen, entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Das Videomaterial der Überwachungskamera wurde gesichtet und somit das Kennzeichen bekannt, sodass die eine Anzeige gegen den Mitsubushi-Fahrer einleiten konnte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Tankbetrug

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5044457
Presseportal Blaulicht