Zur Woche der seelischen Gesundheit vom 8. bis 18. Oktober 2021

Paris (ots) –

Vom 8. bis 18. Oktober 2021 läuft die Woche der seelischen . Deshalb hat sich die Online-Plattform ManoMano.de damit auseinandergesetzt, welche wohltuenden Auswirkungen Heimwerken auf unsere körperliche und geistige Gesundheit haben kann.

bringt uns Wohlbefinden, Zufriedenheit und lässt uns auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Aber manche Aktivitäten haben einen noch größeren Effekt auf unsere Psyche als reine oder Vergnügen. ManoMano.de, der auf DIY, Garten und Inneneinrichtung spezialisierte Onlineshop, schlägt DIY als therapeutische Freizeitaktivität vor, um Stress und Ängste zu bekämpfen und das Selbstwertgefühl zu verbessern.

Nach Angaben des DptV Report Psychotherapie 2021 (https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=12066&token=1df8e79efd02d7d2a85b54cbdeae6a8884adcdc4) sind Angstzustände die am häufigsten genannte psychische Störung der Deutschen – mehr als jeder Sechste leidet unter den Symptomen. Angstzustände sind zusammen mit Stress und Depressionen als die stillen des 21. Jahrhunderts bekannt.

Neben der medizinischen Behandlung können verschiedene therapeutische Freizeitaktivitäten dazu beitragen, die Auswirkungen dieser Krankheiten zu verringern. Therapeutischer Freizeit ist eine Möglichkeit, die Wahrnehmung der Lebensqualität durch die Nutzung der freien Zeit zu verbessern. Die Methode soll dabei helfen, selbstbestimmt an allen Aspekten des persönlichen Drehbuchs zu arbeiten: körperliche und psychische Einschränkungen anzugehen, persönliche Geschichten aufzuarbeiten und aktuelle Lebenssituationen, Krankheiten sowie Krisen usw. zu kontextualisieren.

Do-it-yourself: ein Beispiel für therapeutische Freizeitgestaltung

Heimwerken ist ein gutes Mittel für eine therapeutische Freizeitbeschäftigung, da es sich positiv auf unsere körperliche und geistige Gesundheit auswirkt. Etwas zu tun, was uns Spaß macht, entspannt uns nicht nur, sondern erlaubt uns auch, die Aufmerksamkeit auf etwas zu lenken, dass wir für uns selbst gewählt haben. Wenn wir diese Entscheidung treffen, fühlen wir uns bereits “ermächtigt” und zufrieden. Wenn die von uns gewählte Freizeitbeschäftigung darüber hinaus den Einsatz unserer Hände erfordert – wie im Falle des Heimwerkens – handelt es sich um eine therapeutische Freizeitbeschäftigung. Durch den Einsatz all unserer Sinne fühlen wir uns mit dem, was wir tun, stärker verbunden und werden emotional und persönlich involviert.

Konkret hat Heimwerken, da es konzentriertes Arbeiten erfordert, eine positive Wirkung auf Körper und Geist:

– Abbau von Stress und Angstzuständen – Anregung der Kreativität – Schulung der unkonventionellen Problemlösungsfähigkeiten – Steigerung der Zufriedenheit aufgrund von wirtschaftlichen Einsparungen – Verbesserung des Selbstwertgefühls durch die freie und selbständige Durchführung eines Projekts – Förderung der Psychomotorik durch Schulung der Handmotorik und einer Verknüpfung der einzelnen Nervenbahnen im Gehirn – Aufbau von Muskelmasse und Stärkung des Knochengewebes, da die Aktivität einen hohen Energieaufwand erfordert

Wissenschaftliche Studien – wie beispielsweise eine von der Swedish School of durchgeführte und im British Journal of Sports Medicine veröffentlichte Analyse (http://www.diva-portal.org/smash/record.jsf?pid=diva2%3A659502&dswid=6099) – belegen, dass DIY das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfällen verringern kann. Darüber hinaus ist die Betätigung in präventiver Hinsicht auch gut für die Gesundheit der Augen.

Für welche Personen ist Heimwerken empfehlenswert?

Heimwerken ist besonders für Menschen geeignet, die intellektuell stark gefordert werden und stundenlang vor dem sitzen. Auch für Menschen mit einem habituellen oder eher unkreativen Job ist diese Methode geeignet, da sie Kreativität und Vorstellungskraft “beflügelt” und die Sinne anregt. Aus diesem Grund ist Heimwerken für jeden von Vorteil, der sich erfüllt, zufrieden und funktional fühlen und lernen möchte, seine Kreativität zu fördern und nutzen. Auch für diejenigen, die etwas für sich selbst oder für andere tun möchten, die sich in ihrer Umgebung wohler fühlen wollen, und sei es nur, um sie ästhetisch zu verschönern.

Die Montessori-DIY-Methode

Das handwerkliche Arbeiten fördert die Fähigkeiten der in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien und kann dadurch ihre Anpassung an die verbessern. In diesem Zusammenhang ist das Erziehungsmodell von Maria Montessori, die so genannte Montessori-Methode, zu erwähnen, die den Kindern erlaubt, autonomer zu werden, was es ihnen ermöglicht, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und nicht frustriert zu sein. Es gibt dem praktischen Leben Bedeutung.

Der Psychologe und Professor für Kunsttherapie und Klinische Rehabilitation Karl-Heinz Menzen gilt als einer der Initiatoren der deutschen Kunsttherapie. Er ist Montessori-Experte und sagt, “dass das Konzept Montessoris nach wie vor von außerordentlicher Aktualität ist, da wir eine starke Verschulung in und feststellen. Montessori betont, dass der handwerklich experimentierende Umgang mit den Dingen der Welt wichtig ist, um die Welt in all ihren Bedeutungen zu verstehen”. Menzen erklärt, dass “die Heranwachsenden von der Schulung der Sinne bis hin zum Aufmerksamkeit erforderten handwerklichen Prozess sich selbst in der Konzeption, dem Gebrauch und dem Einsatz des Arbeitsmaterials wiederfinden sollen, um sich selbstwirksam zu erleben”.

Eben dieser handwerkliche Prozess bietet die Möglichkeit, das pädagogische Modell von Montessori bei der Ausarbeitung von Materialien praktisch anzuwenden. Bei Montessori werden zum Beispiel Holzmaterialien mit bestimmten Abmessungen und Gewichten verwendet. Das Schleifpapier, die Holzleisten, die Zylinder lässt die Kinder das Gewicht, die Texturen und die Formen wahrnehmen. Denn Holz ist ein sensorisches Material.

Diese Methode kann auch auf ein DIY-Projekt zu Hause angewendet werden. Auf dem Blog von ManoMano.de gibt Bastelanleitung für Montessori-Spielzeug zum Selbermachen (https://blog.manomano.de/tangram-und-weiteres-montessori-spielzeug/) wie z.B. DIY: Montessori-Bücherregal für eine Leseecke für Kinder (https://blog.manomano.de/diy-montessori-buecherregal-leseecke-fuer-kinder/), die ohne großen Aufwand hergestellt werden können und die es neben dem positiven Effekt auf den Herstellenden zusätzlich ermöglichen, die Grundprinzipien des Montessori-Pädagogikmodells zu begünstigen, wie z. B. die Förderung der Selbstständigkeit der Kinder, die Ermutigung zur Nutzung ihrer Sinne und die Anregung ihrer Aufmerksamkeit.

Über ManoMano

Das Zuhause mit den eigenen Händen noch schöner machen – die 2013 von den Franzosen Philippe de Chanville und Christian Raisson gegründete Plattform ManoMano (www.manomano.de) ermöglicht genau das. Der Online-Marktplatz mit der größten Produktauswahl im Bereich DIY, Garten und Inneneinrichtung bietet alles, was das Heimwerker-Herz höher schlagen lässt – gekrönt von wertvollen DIY-Anleitungen und Inspiration. Das ManoMano-Sortiment umfasst über zehn Millionen Produkte, die von 3.600 handverlesenen Händlern verkauft werden – von Werkzeug und Baumaterial über Pools und Gartenliegen bis hin zu Möbeln und angesagter Dekoration. ManoMano ist in sechs europäischen Ländern aktiv und hat über 7 Millionen Kunden.

Quellenangaben

Bildquelle: Zur Woche der seelischen Gesundheit vom 8. bis 18. Oktober 2021 / Abbau von Stress und Ängsten durch Do-it-Yourself mit ManoMano / ManoMano / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/134735 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ManoMano, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/134735/5044827
Newsroom: ManoMano
Pressekontakt: Larissa Vogt
Senior Communications Manager
E-Mail larissa.vogt@styleheads.de
Mobil +49 160 94195906

Styleheads
Gesellschaft für Entertainment mbH
Frankfurter Allee 13-15
10247 Berlin

Zur Woche der seelischen Gesundheit vom 8. bis 18. Oktober 2021

Presseportal