POL-KN: (Konstanz, Petershausen) Radfahrer stürzt alleinbeteiligt und zieht sich leichte Verletzungen zu (12.10.2021)

13.10.2021 – 08:55

Polizeipräsidium Konstanz

Bei einem alleinbeteiligten Sturz auf der Reichenaustraße hat sich ein 26-jähriger Fahrer eines Mountainbikes am Dienstagvormittag leichte Verletzungen zugezogen. Der Mann war gegen 10 Uhr auf der Reichenaustraße stadtauswärts unterwegs und wollte kurz vor dem Kreisverkehr mit der Klingenbergstraße von der Straße auf den vorhandenen Radweg wechseln. Beim Überfahren eines niedrigen Randsteins verlor der junge Mann die Kontrolle über das Mountainbike, stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht. Eine eintreffende Rettungswagenbesatzung übernahm die Erstversorgung des 26-Jährigen und brachte diesen zur weiteren Behandlung in die Klinik. Am Mountainbike entstand durch den Sturz Schaden in Höhe von rund 100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz, Petershausen) Radfahrer stürzt alleinbeteiligt und zieht sich leichte Verletzungen zu (12.10.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5044930
Presseportal Blaulicht