LPI-G: Einsatz in Rositz – Zeugen gesucht

13.10.2021 – 11:31

Landespolizeiinspektion Gera

Rositz: Zwei (8, 9) riefen gestern Abend (12.10.2021) die Altenburger um Hilfe, so dass diese in der Folge polizeiliche Ermittlungen einleitete.
Gegen 17:00 Uhr / 17:30 Uhr hielten sich die beiden Jungs auf einem Spielplatz im Bereich der Rositzer auf, als sich insgesamt 5 bislang unbekannte (3x männlich/ 2x weiblich) dazugesellte. Diese beleidigten und bedrohten plötzlich die beiden Kinder und griffen diese mit Tritten körperlich an. Zudem nutzten die Jugendlichen die Fahrräder der beiden Junges und beschädigten diese dabei. Als die beiden Geschädigten die Polizei informieren wollten, nahmen die Angreifer kurzzeitig das Handy an sich. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Glücklicherweise blieben die beiden Jungs unverletzt.
Die Altenburger Polizei (Tel. 03447 / 4710) ermittelt zum Geschehen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den 5 Jugendlichen geben können. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Einsatz in Rositz – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5045196
Presseportal Blaulicht