POL-MA: Plankstadt, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Unfall beim Fahrstreifenwechsel

13.10.2021 – 12:09

Polizeipräsidium Mannheim

Als am Dienstagmittag um 12 Uhr eine 29-Jährige auf die B535 auffahren wollte, kam sie beim Schulterblick vom Beschleunigungsstreifen nach links, auf die rechte Fahrbahn der Bundesstraße, ab und kollidierte dabei mit einem dort fahrenden Lkw. Daraufhin lenkte die Frau ihren Audi nach rechts und stößt dort letztlich in die Leitplanke.
Am Audi, der abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden in Höhe von 22.000 Euro. Am Lkw entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro.
Verletzt wurde bei dem Unfallgeschehen glücklicherweise niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Plankstadt, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5045283
Presseportal Blaulicht