Start der vierten Staffel “Brokenwood – Mord in Neuseeland”: Ein Sprung “Im freien …

München (ots) –

Das Kleinstadtleben der neuseeländischen Landgemeinde Brokenwood dient in der vierten Staffel “Brokenwood – Mord in Neuseeland” ein weiteres Mal als Fundus für ebenso spannende wie hintergründige Kriminalgeschichten. Mit einer lässigen Prise Ironie beleuchtet die Erfolgsserie aus Down Under die facettenreichen Charaktere der Menschen in und um Brokenwood, deren Eigenarten der stoische Chefermittler Shepherd in jeder Folge besser kennenlernt. Gleich im ersten der neuen Staffel müssen Hauptdarsteller Neill Rea als Detective Mike Shepherd und sein Team – gespielt von Fern Sutherland, Nic Sampson und Cristina Serban Ionda – einen raffiniert als getarnten Mord unter Fallschirmspringern aufklären.

Hauptdarsteller Neill Rea über “Brokenwood – Mord in Neuseeland”: “Es überrascht mich selbst immer wieder, wie in dieser ironische und auch verschrobene neben wirklich ernsten Momenten steht. Diese Wechsel sind sehr geschickt, und ich glaube, sie sind der Schlüssel für das, was ‘Brokenwood – Mord in Neuseeland’ besonders macht.”

“Brokenwood – Mord in Neuseeland: Im freien Fall” Sonntag, 17. Oktober 2021, 21:45 Uhr

Den zweiten Film der vierten Staffel “Du sollst nicht töten” zeigt Das Erste am 14. November 2021

Die Reihe “Brokenwood – Mord in Neuseeland” ist eine Produktion von South Pacific Pictures (Produzentin: Sally Campbell) in Zusammenarbeit mit NZ ON AIR, Prime Network und all3media im Lizenzerwerb der Degeto für die ARD. Die Redaktion für die ARD Degeto übernimmt Sebastian Lückel.

Die Pressemappe zu den ersten beiden Filmen der vierten Staffel “Brokenwood – Mord in Neuseeland” finden akkreditierte Journalist*innen im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download. Fotos über www.ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle: ARD Degeto BROKENWOOD – MORD IN NEUSEELAND: IM FREIEN FALL, “Brokenwood Mysteries – Fall from Grace”, am Sonntag (17.10.21) um 21:45 Uhr und um 02:10 Uhr im ERSTEN.
Detective Shepherd (Neill Rea) und sein Team Kristin Sims (Fern Sutherland) und D. C. Breen (Nic Sampson) klären einen raffiniert als Unfall getarnten Mord unter Fallschirmspringern auf.
© ARD Degeto/SPP and All3Media, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung “Bild: ARD Degeto/SPP and All3Media” (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5046071
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: ARD Degeto Leo Boll Tel: 069/1509-380 E-Mail: leo.boll@degeto.de
Medusa Medienagentur Ulrike Seiler Tel: 030/8090-6806 E-Mail: ulrike-seiler@t-onlinede

Start der vierten Staffel “Brokenwood – Mord in Neuseeland”: Ein Sprung “Im freien …

Presseportal