LPI-GTH: Fahrrad geraubt – Täter festgenommen

14.10.2021 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Am Abend des 13.10.2021 kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Raubdelikt durch zwei männliche Personen im Bereich eines Lebensmittelmarktes in der Parkstraße/Kunstmühlenweg. Die beiden Täter entwendeten nach der Anwendung von das Fahrrad des Geschädigten und flüchteten in Richtung des Bahnhofs. Die Polizisten fuhren umgehend zum Einsatzort und fahndeten nach den Tatverdächten. Nach kurzer Zeit konnten ein 31-Jähriger (deutsch) und ein 27-Jähriger (polnisch) festgenommen und anschließend zu Dienststelle gebracht werden. Sie erwartet nun ein Verfahrens wegen Raubes, die Kriminalpolizei Gotha führt die Ermittlungen. Der Geschädigte wurde leicht verletzt, er musste medizinisch versorgt werden. Laut Zeugenaussagen wurde die Tat durch eine unbekannte Person gefilmt. Diese und auch andere Zeugen werden gebeten, sich beim Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) unter der Bezugsnummer 0239389/2021 zu melden. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Fahrrad geraubt – Täter festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5046284
Presseportal Blaulicht