POL-KA: (KA) Karlsbad – Wohnungseinbruch – Polizei sucht Zeugen

15.10.2021 – 09:49

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein Seniorenehepaar, 81 und 87 Jahre alt, wurde am Donnerstagvormittag in Langensteinbach Opfer eines Wohnungseinbruchs, als beide für ungefähr eine Stunde außer Haus waren.

Die beiden lebensälteren Geschädigten hatten am Donnerstag, gegen 9.45 Uhr, ihre Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Pforzheimer Straße in Karlsbad-Langensteinbach verlassen. Als sie gegen 11 Uhr wieder nach Hause kamen, stellten sie fest, dass offenbar eingebrochen worden war. Der oder die bislang unbekannten Täter hatten die Wohnung durch ein vermutlich unverschlossenes Fenster betreten und die Räume vollständig durchwühlt.
Den Geschädigten fehlen wohl und persönliche Gegenstände sowie etwas Schmuck. Weitere Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus wurden nicht betreten. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Eine Bewohnerin des Hauses traf im Tatzeitraum auf eine ihr unbekannte Frau im Treppenhaus. Diese wollte angeblich eine Freundin besuchen, deren Name der Zeugin aber unbekannt war.
Die Frau wird als um die 40 Jahre alt, 160 bis 165 cm groß mit leicht molliger Statur beschrieben. Sie hatte dunkle, beinahe schulterlange Haare und war offensichtlich Ausländerin, weil sie nur gebrochen Deutsch sprach. Den Phänotyp konnte die Zeugin nicht näher eingrenzen.

Wer diese Person gesehen hat, oder andere Hinweise geben kann, möchte sich bitte mit dem Polizeirevier in Ettlingen unter der Telefonnummer 07243/32000 in Verbindung setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsbad – Wohnungseinbruch – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5047095