POL-OG: Rastatt, A5 – Hoher Sachschaden nach Unfall

15.10.2021 – 11:34

Polizeipräsidium Offenburg

Aufgrund eines geplatzten Reifens an einem Lkw, kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord auf der A5 zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-Jähriger war mit seinem BMW in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als dieser gegen 0.15 Uhr die Reste eines auf der Mittelspur liegenden Reifens zu spät erkannte und darüberfuhr. Das Fahrzeug wurde im Frontbereich erheblich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 30.000 Euro.

/tw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt, A5 – Hoher Sachschaden nach Unfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5047357