POL-OG: Forbach – Unfall unter Alkoholeinfluss

15.10.2021 – 11:17

Polizeipräsidium Offenburg

Die Fahrt eines 55-Jährigen führte am Donnerstagabend zu einem Sachschaden von ungefähr 15.000 Euro. Der Fahrer des Nissan befuhr die B462 von Forbach in Fahrtrichtung Freudenstadt, als er gegen 20.30 Uhr offenbar infolge seines Alkoholeinflusses, zwischen der Heppenaukurve und dem Bahnhof Raumünzach, nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort mit einem Verkehrszeichen kollidierte. Infolge des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße geschleudert. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Mann im weiteren Verlauf unerlaubt von der örtlichkeit. Aufgrund des stark beschädigten Autos, endete die Flucht jedoch bereits am nahe gelegenen Steinbruch Forbach-Raumünzach. Ein anderer Verkehrsteilnehmer konnte das deformierte Fahrzeug im dortigen Bereich feststellen und verständigte daraufhin die . Vor Ort konnten die Beamten des Polizeireviers Gaggenau den augenscheinlich alkoholisierten Fahrer antreffen. Neben einer Blutprobe musste der 55-Jährige auch seinen Führerschein abgeben.

/tw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Forbach – Unfall unter Alkoholeinfluss

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5047306
Presseportal Blaulicht