POL-K: 211015-4-K Im Rollstuhl sitzende Frau stürzt bei Notbremsung in Krankentransporter – Beinbruch

Köln

Bei der Notbremsung eines Krankentransporters auf der Bonner Straße ist eine Frau (51) am Donnerstagmorgen (14. Oktober) gegen 10.50 Uhr aus ihrem Rollstuhl gestürzt. Sie erlitt Prellungen, Schürfwunden und eine Knochenfraktur. Nach ersten Erkenntnissen soll der Fahrer (39) des Krankenwagens kurz hinter dem Verteilerkreis stark gebremst haben, um einen mit zwei weiteren Fahrzeugen zu verhindern. Die Frau soll nach eigenen Angaben nicht angeschnallt gewesen sein. Rettungskräfte brachten sie in eine Klinik (mm/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211015-4-K Im Rollstuhl sitzende Frau stürzt bei Notbremsung in Krankentransporter – Beinbruch

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5047742
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)