LPI-NDH: PI Unstrut Hainich

17.10.2021 – 11:01

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Samstag gegen 11:00 Uhr befuhren ein Sprinter (Daimler-Benz) und ein Pkw SSangyong die Wendewehrstraße in Mühlhausen in Richtung Ammerbrücke. An der Ammerbrücke musste der Sprinter verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verringern. Der nachfolgende Pkw Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden MB Sprinter auf. Es entstand an beiden Pkw´s Sachschaden von mehreren tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Zu einen weiteren Einsatz wurde die am Samstagvormittag in Mühlhausen auf den Steinweg gerufen. Dort hatte in einem Sportgeschäft ein Ladendieb eine Jacke im Wert von 100 Euro in seinen mitgebrachten Beutel gesteckt und wollte den Laden verlassen.
Seine Personalien gab dieser dem Verkaufspersonal nicht an und verhielt sich diesen gegenüber verbal sehr aggressiv.
Der Polizei erzählte der Dieb, dass er diese Jacke bezahlen wollte. Bei der Durchsuchung der Person wurden 13 Euro aufgefunden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl wurde eingeleitet.

Samstagnachmittag wurde die Polizei in ein Geschäft für und Pfeifenzubehör in die Ammerstraße in Mühlhausen gerufen um eine Sachbeschädigung aufzunehmen. Dort hatten unbekannte Täter, in der Nacht von Freitag zu Samstag, die Schaufensterscheibe mit einen Stein beschädigt. Die Scheibe hat nun einen Riß und mehrere Einschlagstellen. An der Scheibe entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Zeugen werden gesucht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: PI Unstrut Hainich

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5048344
Presseportal Blaulicht