Nach Hubschrauberabsturz mit drei Toten nördlich von Heilbronn Ursache unklar

Heilbronn () – Nach einem Hubschrauberabsturz mit drei Todesopfern sucht die der baden-württembergischen Stadt Heilbronn nach der Ursache. Die Gründe für das Unglück, das sich am Sonntag in der Nähe von Buchen nördlich von Heilbronn ereignet habe, sei noch “völlig unklar”, teilte das Polizeipräsidium Heilbronn am Abend mit. 

An der Suche nach der Ursache des Absturzes in einem Waldstück beteiligten sich demnach Spezialisten von Polizei, der zuständigen Staatsanwaltschaft Mosbach, der Rechtsmedizin und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung. Die Identität der drei Todesopfer war laut Polizei ebenfalls noch zu klären. Der Einsatz an der Unglücksstelle werde am Montag fortgesetzt, hieß es.

Der Hubschrauber vom Typ Robinson R 44 war demnach aus dem bayerischen Herzogenaurach gestartet. Kurz nach 13.00 Uhr waren wegen des Unglücks zahlreiche Notrufe bei der Polizei eingegangen.

Bild: © AFP/Archiv Ina FASSBENDER / Blaulicht

Nach Hubschrauberabsturz mit drei Toten nördlich von Heilbronn Ursache unklar

AFP