EU-Außenminister beraten in Luxemburg über Afghanistan und Belarus

Luxemburg () – Die -Außenminister treffen sich ab Montag zu zweitägigen Beratungen in Luxemburg. An dem Treffen, an dem auch Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) teilnimmt, geht es nach Angaben des Auswärtigen Amts unter anderem um die Lage in Afghanistan seit der Machtübernahme der radikalislamischen Taliban sowie im autoritär regierten Belarus. 

Weitere Themen sind die Beziehungen zwischen der EU und den Golfstaaten sowie die Situation in Äthiopien, wo anhaltende Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen im Norden des Landes inzwischen zu einer schweren humanitären Krise geführt haben. Vor Beginn der Beratungen ist zudem ein Treffen der EU-Außenminister mit ihrer libyschen Kollegin Nadschla al-Mangusch vorgesehen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Bild: © AFP Jure Makovec / Bundesaußenminister Heiko Maas

EU-Außenminister beraten in Luxemburg über Afghanistan und Belarus

AFP