LPI-SHL: Flüchtiger Crossfahrer

18.10.2021 – 10:32

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 51-Jähriger befuhr Sonntagmorgen die Schneidergasse in Reurieth. Ein bislang unbekannter Motorcorss-Fahrer kam mit überhöhter Geschwindigkeit aus entgegengesetzter Richtung, war augenscheinlich vom Gegenverkehr überrascht und kam zu Fall. Hierbei rutschte dieser gegen den Citroen des 51-Jährigen. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, stand der/die Unbekannte auf und fuhr in Richtung Wald. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 03685 778-0 entgegengenommen.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Flüchtiger Crossfahrer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5048805