LPI-NDH: Wildschweine bei Unfall getötet

18.10.2021 – 11:16

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Eine Bache und ein Frischling verendeten am Sonntagabend nach der Kollision mit einem auf der Landstraße zwischen Heiligenstadt und Uder. Eine 49-jährige Frau befuhr die Straße kurz nach 21 Uhr in Richtung Uder, als plötzlich die Wildschweinrotte auf die Straße lief. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Bache und ihr Frischling schleuderten auf den Randstreifen. Der VW Fox wurde beschädigt. Ein Jagdpächter entsorgte die verendeten Tiere.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Wildschweine bei Unfall getötet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5048909
Presseportal Blaulicht