POL-FR: Waldshut-Tiengen: Pkw erheblich mit Waschbetonplatte demoliert – Zeugensuche!

18.10.2021 – 12:39

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitag, 15.10.2021, zwischen 17:30 Uhr und 19:15 Uhr, ist ein in WT-Tiengen geparkter schwarzer Peugeot mit einer Waschbetonplatte erheblich demoliert worden. Der Pkw stand in der Philipp-Reis-Straße hinter einem Firmengebäude vor dem dortigen Garagentrakt. Währenddessen dürften Unbekannte zunächst mit einem faustgroßen Stein versucht haben, eine Seitenscheibe einzuschlagen. Als dies nicht gelang, unternahmen sie einen neuen Versuch mit einer dort vorgefundenen Waschbetonplatte. Die Seitenscheibe hielt stand, allerdings wurde die Fahrertüre dabei beschädigt. Schließlich warfen die Vandalen die Waschbetonplatte in die Heckscheibe, die zersplitterte. Der Sachschaden am liegt bei rund 2000 Euro. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8316-531) bittet um Zeugenhinweise!

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Pkw erheblich mit Waschbetonplatte demoliert – Zeugensuche!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5049151
Presseportal Blaulicht