POL-K: 211018-2-K Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

Köln

Innerhalb weniger Stunden sind am Sonntag (17. Oktober) in den Stadtteilen Niehl und Mülheim ein 50 Jahre alter Mountainbiker und ein 53 Jahre alter City-Biker bei Verkehrsunfällen schwer verletzt worden.

Gegen 17.20 Uhr stieß der 53-jährige Radfahrer gegen das Heck eines Audi, als der Fahrer (30) von der Amsterdamer Straße in eine Tankstelleneinfahrt einbog. Zeugenaussagen zufolge war der Mountainbiker auf dem Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Karl-Straße gefahren.

Gegen 19.50 Uhr blieb der 53-jährige Kölner mit seinem Citybike im Kreuzungsbereich Bergisch Gladbacher Straße /Holweider Straße an einer Bordsteinkante hängen und kam zu Fall. (al/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211018-2-K Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5049684
Presseportal Blaulicht